10.12.20:00 Uhr

die naTo, Karl-Liebknecht-Straße 46, 04275 Leipzig

Das Labor

Eine improvisatorische Entdeckungsreise

Man sagt, der Flügelschlag eines Schmetterlings in z.B. Neuseeland löst vielleicht einen Wirbelsturm bei Leipzig aus. Nach diesem Prinzip beginnen die Spieler der Theaterturbine im LABOR ihr forschendes Spiel:

 

Gemeinsam mit dem Publikum suchen wir nach Gedanken, Erlebnissen, Emotionen oder scheinbaren Nebensächlichkeiten, die gerade im Augenblick der Aufführung „in der Luft liegen“. Aus diesen Zutaten lassen die Spieler vor Ihren Augen unsterbliche Figuren entstehen, hanebüchene Situationen, urkomische, atemberaubende Wendungen und ergreifende Details, die sich nach und nach zu einer einzigen, großen Geschichte formen.

 

Wohin die Reise geht? Niemand weiß es. Entsteht im LABOR eine Bestsellerstory oder wird es eher ein Dreigroschenroman – ganz egal, denn die Spieler werden sich  voller Unerschrockenheit, Lebensfreude und Schauspielkunst ins Ungewisse stürzen.

Im LABOR entsteht auf magische Weise aus fast Nichts eine abendfüllende Geschichte. Mehr Gegenwart geht nicht!

 

 

Eingeladen zur Deutschen Impromeisterschaft 2009 in Berlin und zur Impronale 2010 Halle

Es spielen:

Tickets online bei TixforGigsTicktvorverkauf: Culton-Ticket Peterssteinweg 7 (Nähe Leuschnerplatz)