Walking Act

Dezentral z.B. an den Tischen

Sie laden Ihre Kunden zum „get together“ ein und wollen sich beim „Netzwerken“ nicht von einem zentralen Bühnenprogramm unterbrechen lassen? Dennoch sollen Ihre Gäste unterhalten werden? Buchen Sie einen Walking Act der Theaterturbine.

Der Walking Act ist eine Variante des Improvisationstheaterspiels, bei der Schauspieler unmittelbar auf das Publikum zugehen. Die Akteure sprechen nicht von der Bühne aus das gesamte Auditorium an sondern bespielen einzelne Besuchergruppen z. B. im Foyer, wenn die Gäste eintreffen oder während des Essens an den Tischen. Beim Walking Act ist es möglich, den Spielern auch einzelne Charaktere zuzuweisen und Kostüme einzusetzen.

Wie wäre es mit dem zwielichtige Dealer mit Hut und Trenchcoat, der beim Sommerfest von Tisch zu Tisch geht und dort Ihren Mitarbeitern die unternehmenseigenen Produkte für teures Geld verkaufen will? (Mit merkwürdigen Zusatzfunktionen natürlich.)

Fragen sie uns an – gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen einen Walking Act, der perfekt auf Ihre Veranstaltung und Ihre Kommunikationsziele abgestimmt sind.

Dauer: flexibel
Schauspieler: ab 2